Datenbank - Schreibweise beeinflussen

Sinn dieser Einstellung ist folgender:

Die Einträge in der Datenbank werden direkt aus dem ID3-Tag ausgelesen. Dort ist aber die Schreibweise der Tags zuweilen sehr unterschiedlich.

Ein Beispiel:

es gibt drei Mp3-Files. Sie haben im TAG "Artist" (Interpret) folgendes stehen:

Abba
ACE OF BASE
ABBA
 

Lässt man nun diese Titel nach dem Interpreten sortieren, kommt folgende Reihenfolge heraus:

ABBA
ACE OF BASE
Abba
 

ein kleines "b" steht nun mal im ASCII-Code weiter hinten als ein grosses "C".

Hakt man vor dem Einlesen in die Datenbank "Schreibweise beeinflussen" (ist voreingestellt) an, so werden die Buchstaben automatisch verändert.

Die Wörter werden erst mal generell klein geschrieben, dann wird der erste Buchstabe gross gewandelt.

Weiterhin wird jeder Buchstabe, der auf ein Leerzeichen, ein "Klammer auf", einem Bindestrich und einem Punkt folgt, auch gross gemacht.

Im Beispiel passiert dann (schon sortiert) folgendes:

Abba
Abba
Ace Of Base
 

Der Nachteil nun:

eine Gruppe z.B. wie ATC wird dann zu Atc.

Wird bei "The" vor Interpret entfernen ein Haken gesetzt, so wird z.B aus "The Beatles" in der Datenbank im Feld Interpret "Beatles".