Ab der RADIOandDJ Version 4.2.0 wird ein Zeitstempel verwendet, der im Feld „Status“ der Datenbank mit eingebunden wird.

Wofür ist der gut:

wenn man seine mp3s mit anderen Programmen bearbeitet, dann bemerkte bisher RADIOandDJ solche mp3-Änderungen nicht. Also wenn z.B das Programm Mp3Tag den Interpret verändert, dann ist der Zeitstempel der mp3-Datei eben ein anderer als der in der Datenbank hinterlegte.

Bisher konnte die Datenbank nur komplett neu eingelesen werden. Bei sehr vielen Einträgen und vor allem bei langsameren Rechnern dauerte das ewig. Durch die Zeitstempel in der Datenbank werden nun beim Aktualisieren nur noch geänderte mp3s neu eingelesen.

In den bisherigen Datenbanken stehen diese Zeitstempel auf “0000”. Natürlich müssten Sie diese nun in die Datenbank eintragen lassen, ansonsten kommt diese Meldung:
Differenzen

Unter “Datenbank/Datenbank aktualisieren” können Sie die Zeitstempel eintragen:

  1. Suchen...
  2. wenn “Es wurde kein ungültiger Eintrag gefunden”, dann können Sie die “Zeitstempel” eintragen (geht schnell)
  3. wenn “xx ungültige Einträge gefunden” wurden, dann sollten Sie die Datenbank aktualisieren (das kann beim ersten mal lange dauern)

Aktualisierung